Freitag, 31. Dezember 2010

Enttäuschungen über Enttäuschungen...

0
Gestern waren wir dann endlich auf unserem Wunsch-Standesamt zur Anmeldung und was erfahren wir? Dienstag gäbe es keine Trauungen, da an diesem Tag alle Standesämter in Berlin Bürotag hätten. Ah ja! Da aber unser Datum steht (unser Jahrestag!) und auch bereits in die Ringe graviert ist, müssen wir uns jetzt ein neues Amt suchen. Die Beamtin war ja total lieb und alles und rief extra noch in einem an, was am Dienstag kann, aber da wollen wir auf gar keinen Fall hin! Das ist ein ganz hässlicher Klotz mitten in Kreuzberg - quasi direkt neben der Arbeit meines zukünftigen Mannes - und es ist ein ehemaliges Ausländeramt (und so schauts auch aus - Grafiti hier und da und total unansehnlich). Meine Laune war damit gestern erstmal im Keller.

Gut, dachte ich, holen wir halt die Ringe ab, die nämlich schon seit 23.12. fertig sind (obwohl es hieß erst am 24.01.11...). Also auf zu 123gold, wo die nächste Enttäuschung auf mich wartete. Mein Ring schaut Steintechnisch nicht so aus, wie erwartet :( Die 2 kleinen Steinchen links und rechts haben gar keinen Abstand zum großen Steinchen in der Mitte und kleben quasi direkt dran. Ich könnte zwar nach mehrmaligen Ansehen und Anprobieren damit leben, aber irgendwie ist es ja doch nicht das, was ich wollte.
Da die Verkäuferin gestern aber keinen Bock mehr hatte, soll ich mich nächste Woche einfach nochmal melden obwohl sie ja bezweifelt dass man "da noch etwas machen könne..." Na zumindest preislich könnte man dann ja wohl noch was machen oder? Immerhin ist das ja mein Ehering (den man ja wie alle immer so schön sagen "sein Leben lang trägt!") und er sollte mir doch zumindest so gefallen, wie ich ihn haben wollte oder?

Nichtsdestotrotz wünsche ich euch jetzt allen einen guten Start ins neue Jahr! Feiert schön und geniesst den Abend!
Ich persönlich freue mich riesig aufs neue Jahr, denn es wird "unser" Jahr - das erste gemeinsame als Mann und Frau :)

Samstag, 11. Dezember 2010

Ringkauf

1
Die letzten Wochen war beruflich viel los weshalb ich nicht zum Schreiben kam. Darum bin ich umso glücklicher, dass ich nur noch eine Woche zu arbeiten habe und dann erstmal Urlaub bis zum 27.12. hab.

Letzte Woche waren wir in der Kirche und haben ein erstes Gespräch mit dem Pfarrer dort geführt. War ganz nett und die Kirche ist auch ganz süss. Klein aber fein und hübsch bemalt.

Heute waren wir dann endlich unsere Ringe kaufen, leider so spät, der Goldpreis ist erst vorgestern wieder angestiegen, während er vor weniger als einem Monat schon einmal gestiegen war, wir ärgerlich! Aber jetzt haben wir die Ringe ja bestellt und ich freu mich schon, wenn wir sie Ende Januar abholen können.

So wird mein Ring ausschauen:


Mein Schatz hat den gleichen nur ohne Brillis natürlich :) Nächste Woche solls endlich aufs Standesamt gehen, so fern ich da telefonisch mal wen erreiche...
Ich wünsche euch einen schönen dritten Advent!